Emotionskultur

Kompetenzen für Zeiten, in denen eine Neuordnung ansteht

In unseren Coachings, Prozessbegleitungen, Seminaren, und Fortbildungen schaffen wir Vertrauen in und Wissen über die natürliche Zyklen wie Entstehen und Vergehen, Chaos und Ordnung, Abschied und Neu-Beginn.
Wir zeigen, dass es sich lohnt Krisen, Konflikten und Trauer nicht auszuweichen, sondern in ihnen die Energie und die Richtung für den nächsten Schritt zu entdecken.
Und nicht zuletzt fördern wir konsequent eine Ressourcen schonende, soziale und wertschätzende Lebens- und Arbeitsweise.

Lern- und Entwicklungsräume

Emotionskultur steht für

wir schaffen Räume, die zusammen mit erprobten Methoden
eine Evolution als Individuum, Team oder Organisation anstoßen. 

Der Impuls dafür entsteht in den Menschen selbst, die anfangen ihre Bedürfnisse, Ideen und ihr bewusst und unbewusstes Wissen einzubringen. 

In all unseren Angeboten steht das Individuum, die persönliche Entwicklung, das Zusammenspiel, die Gruppe, das Miteinander und das gemeinsame Wirken in der Welt gleichberechtigt im Mittelpunkt. 

Zentral sind Kompetenzen wie: 

  • Team, Visions & kreative Problemlösekompetenz 
  • Flexibilität und Lernkompetenz
  • Umsetzungskompetenz, Kommunikationskompetenz
  • Achtsamkeit und Empathiefähigkeit

… eine authentische, reife Beziehungskultur in Ihrem Team, ihrer Gruppe oder Organisationen

…. Engagement und Focus durch die bewusste Auseinandersetzung mit Bedürfnissen, Träumen, Konflikten und Emotionen.

… die Fähigkeit gleichsam rational und emotional agieren zu können und damit wirkungsvoll sein.

… die Kunst und Bereitschaft sich leidenschaftlich und wirkungsvoll für Ihre Vorhaben, Aufgaben, Verpflichtungen und Teamkollegen einsetzen.

kreative Methoden und Designs, die die Gemeinschaft fördern und helfen neue Wege zu erkennen und tatsächlich zu gehen.

Die Zutaten von Emotionskultur sind sind: 
Vision – Emotion – Kommunikation – Gemeinschaft - Spiel – Traum- und Tatkraft.

In einer Zeit, in der Logik, Rationalität und Effizienz geschätzt sind – aber nicht immer zum gewünschten Ergebnis führen –  zeigt Emotionskultur, wie auch unbewusste und meist nicht genutzte menschliche Fähigkeiten – Träumen, Fantasie, Intuition, Empathie, Kreativität und Empfindsamkeit –  das Zusammenwirken deutlich bereichern und verbessern.

Bei uns bekommen sie Raum: Unsicherheit, Traurigkeit, Angst, Wut und Leidenschaft, ebenso wie mutige Gedanken und Taten. Wir wissen, wie man aus Gefühlen neue Erkenntnisse, Verbundenheit und Tatkraft generiert.

Erleben Sie, dass es möglich ist, scheinbar ausschließliches zu verbinden und dass Freude, Spiel, Fantasie und Emotionen nicht das Gegenteil sind von Effizienz, Leistung und Erfolg.

Newsletter

Emotionskultur
Einfach Fragen