Aktuelle-Angebote

„Dragon Dreaming“ Projektdesign Intensive 19. bis 23. Juli

Dragon Dreaming intensiv und praxisorientiert
INTENSIV-WORKSHOP in WIEN

Ein Training für

* Prozessbegleiter*innen, Trainer*innen mit ersten Erfahrungen in Dragon Dreaming

* Menschen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen und auch ihre Fragen und Herausforderungen mit erfahrenen Kollegen*innen teilen wollen

* Menschen, die an der Mitgestaltung von Projekten interessiert sind

* Menschen, die die Dragon Dreaming Praxis in ihrem Arbeits- und Privatleben verankern wollen

 

Kategorien: ,

Beschreibung

 

5-Tage für Austausch, zum Lernen und Weiterentwickeln von Dragon Dreaming Kompetenzen und Projektideen

Dieser Workshop ist für Dich geeignet, wenn du

….. ein Trainer, Facilitator oder Coach bist und Erfahrung und Selbstvertrauen für deine Arbeit mit Dragon Dreaming gewinnen möchtest, weil du planst deine Arbeit mit der Methode anzureichern

…. davon träumst, Dragon Dreaming in deinem Team oder deiner Organisation zu implementieren (besonders, wenn du bereits auf einige Hindernisse gestoßen bist)

… gerne eine Raum hast, um mit  anderen Dragon Dreaming Praktizierendendeine Erfahrungen zu teilen und zu reflektieren

… herausfinden willst, wie du Dragon Dreaming in deine Arbeit integrieren kannst und wie du es mit deinem Wissen und Hintergrund bereichern kannst

….. einen Dragon Dreaming-Prozess durchführen willst und deshalb deinen Werkzeugkasten erweitern möchtest

… die Gelegenheit nutzen möchtest, andere Dragon Dreamer zu treffen, dich zu  vernetzen  sowie mögliche Synergien zwischen den Projekten finden möchtest

… deinen persönlichen Stil und Beitrag als Projektmitglied sowie Prozessbegleiter*in mehr kennen und verkörpern möchtest

INHALTE

In dem Workshop werden wir die folgenden Themen behandeln: 

  • Methoden und Anwendung von Dragon Dreaming: in verschiedenen Kontexten und auf verschiedenen Ebenen (Einzelpersonen, Teams und größere Gemeinschaften wie Dörfer, Organisationen und Gemeinden)
  • ein vertieftes Verständnis der Philosophie, des Prozesses und der Werkzeuge  sowie Erfahrungen aus der Praxis, wie und wann man diese anwendet
  • Erweiterung der Dragon Dreaming Toolbox durch die Verknüpfung mit komplementären Methoden der Theorie U, Prozessarbeit, gewaltfreier Kommunikation, systemisches und paradoxes Denken, Coaching, Permakultur, Entscheidungstheorie, Soziokratie, Embodiment, u.a.
  • Schritte zur Etablierung der Win-Win-Win-Kultur zur Aufrechterhaltung des Teamgeistes und der Kommunikation
  • ein Projekt mit dem „Karrabirdt“ (organische Projektplanung) entwerfen
  • Online Tools, die dich beim Management eines Dragon Dreaming Projekts unterstützen
  • Konflikte und die Botschaft von Konflikten und Störungen in Teams und Organisationen verstehen.

Der Workshop wird von den Teilnehmern mitgestaltet und entsprechend der Bedürfnisse der Gruppe angepasst und gestaltet. Ein Ergebnis des Trainings ist ein gemeinsam gestaltetes, ausführliches Handbuch mit allen Inputs, Theorien, Übungen und Werkzeugen. 


Termin

19. bis 23. Juli
Täglich 10 bis 17 Uhr

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag beträgt 650 Euro

Ort
Ein kreativ-Atelier und grüner Hinterhof mitten in Wien
Günstige Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung auf Anfrage

Trainerin:

Ulrike Reimann & Rainer Tiefenbacher


Jetzt Anmelden

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Dragon Dreaming“ Projektdesign Intensive 19. bis 23. Juli“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Emotionskultur

Wir zeigen, wie unbewusstes sowie nicht genutzte menschliche Fähigkeiten: Träumen, Fantasie, Intuition, Empathie, Leidenschaft, kreativ sein, gefühlvoll und empfindsam sein –  das Zusammenwirken deutlich bereichern und verbessern. 

Bei uns haben starke Gefühle wie Trauer Platz, ebenso wie mutige Gedanken und Taten.

Erleben Sie, dass es möglich ist, scheinbar ausschließliches zu verbinden und dass Freude, Spiel, Phantasie und Emotionen nicht das Gegenteil sind von Effizienz, Leistung und Erfolg.  

Newsletter