Trauer

Trauer ist eine Fähigkeit und weniger ein Gefühl.
Trauer ist die Bereitschaft und Kompetenz zu sehen und anzuerkennen was ist oder nicht mehr ist. Sie ist somit eine der Vorraussetzungen mit Veränderungen umgehen zu können.

Wir brauchen die Trauer immer dann, wenn wir etwas beenden oder neu beginnen wollen. Die Trauer ist ein notwendiger Wandlungsprozess, den wir als Individuen , als Teams und Organisationen durchlaufen müssen, um reifen und wachsen zu können.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Emotionskultur

Wir zeigen, wie unbewusstes sowie nicht genutzte menschliche Fähigkeiten: Träumen, Fantasie, Intuition, Empathie, Leidenschaft, kreativ sein, gefühlvoll und empfindsam sein –  das Zusammenwirken deutlich bereichern und verbessern. 

Bei uns haben starke Gefühle wie Trauer Platz, ebenso wie mutige Gedanken und Taten.

Erleben Sie, dass es möglich ist, scheinbar ausschließliches zu verbinden und dass Freude, Spiel, Phantasie und Emotionen nicht das Gegenteil sind von Effizienz, Leistung und Erfolg.  

Newsletter