Paradoxes Denken

Emotionskultur
gibt Menschlichkeit Raum

Lern- und Erfahrungsräume

Veranstaltungen, die zeigen, wie es gelingt gemeinsam Abschied zu nehmen und in eine neue Phasen einzutreten, Ideen zu entwickeln und umzusetzen sowie Konflikte zu überwinden.

Tools und Kompetenzen

Wissen über natürliche Abläufe, Strukturen, Werkzeuge und Routinen, die helfen menschliche Kompetenzen wirkungsvoll zu entwickeln und zu integrieren.

Design sozialer Systeme

Gestaltung von Umgebungen, die den Organismus von Gruppen, Teams und Organisationen stärken und lebendiger, menschlicher sowie widerstandsfähiger machen.

Emotionskultur zeigt, wie auch meist unbewusste und nicht genutzte menschliche Fähigkeiten: Träumen, Fantasie, Intuition, Empathie, Leidenschaft, kreativ sein, gefühlvoll und empfindsam sein –  das Zusammenwirken deutlich bereichern und verbessern. 

Bei uns haben starke Gefühle wie Trauer Platz, ebenso wie mutige Gedanken und Taten.

Erleben Sie, dass es möglich ist, scheinbar ausschließliches zu verbinden und dass Freude, Spiel, Phantasie und Emotionen nicht das Gegenteil sind von Effizienz, Leistung und Erfolg.  

Newsletter

Just ask