Dragon Dreaming: Ganzheitliche Projektarbeit

Datum/Zeit
Date(s) - 18/09/2019
9:30 - 16:30

Veranstaltungsort
Atelier

Kategorien Keine Kategorien


Dragon Dreaming heißt nicht nur zu träumen,
sondern Projekte auch gemeinsam umsetzen

Dragon Dreaming ist eine kreative Methode sowie eine Toolbox für die Entwicklung und Durchführung von innovativen und partizipativen Projekten. Die Methode fördert Kreativität und Teamgeist sowie die persönliche Entfaltung jedes Einzelnen.
Teams, Gruppen, Organisationen lernen „Träume“ und „Drachen“ (Widerstände und Konflikte) für die Projektgestaltung zu nutzen und dadurch zu neuen Ergebnissen zu kommen.

Ganzheitliche Projektmanagement

Im Gegensatz zum konventionellem Projektmanagement ist Dragon Dreaming eine spielerische und zugleich effektive Methode, die alle Aspekte der Projektentwicklung auf faszinierende und ganzheitliche Weise vereint.
Eine Basis der Projektentwicklung mit Dragon Dreaming stellen die vier Phasen: Träumen, Planen, Handeln und Feiern dar. Das Kennen und Nutzen dieser Qualitäten hilft Teams und Projekten diese ganzheitlich zu gestalten und organisch zu wachsen.

Der Kompaktworkshop

gibt einen Ein- und Überblick über die Arbeit mit Dragon Dreaming.
In diesem Workshop können die Philosophie und die Tools unmittelbar ausprobiert werden.

  • Die Matrix organischer Projektentwicklung 
  • Charismatische Kommunikation – oder wie man andere ins Boot holt 
  • Begegnung mit den „Drachen“  – wie man Widerstände und Ängste in der Projektentwicklung wirkungsvoll nutzen kann
  • Der Visions- oder Traumkreis – wie die Ideen Einzelner zu einem Traum vieler werden
  • Träumern Planen, Handeln, Feiern – Zutaten für ein starkes Team 

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

In einer Zeit, in der Logik, Rationalität und Effizienz geschätzt sind – aber nicht immer zum gewünschten Ergebnis führen –  zeigt Emotionskultur, wie auch unbewusste und meist nicht genutzte menschliche Fähigkeiten – Träumen, Fantasie, Intuition, Empathie, Kreativität und Empfindsamkeit –  das Zusammenwirken deutlich bereichern und verbessern.

Bei uns bekommen sie Raum: Unsicherheit, Traurigkeit, Angst, Wut und Leidenschaft, ebenso wie mutige Gedanken und Taten. Wir wissen, wie man aus Gefühlen neue Erkenntnisse, Verbundenheit und Tatkraft generiert.

Erleben Sie, dass es möglich ist, scheinbar ausschließliches zu verbinden und dass Freude, Spiel, Fantasie und Emotionen nicht das Gegenteil sind von Effizienz, Leistung und Erfolg.

Newsletter

Emotionskultur
Veranstaltungen
Einfach Fragen