Dragon Dreaming Einführung

Datum/Zeit
Date(s) - 19/06/2020 - 21/06/2020
18:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Atelier

Kategorien Keine Kategorien


Dragon Dreaming

… ist eine prozessorientierte Team- und Projektgestaltung, die einen äusserst kreativen Weg beschreibt, um Ideen gemeinsam zu verwirklichen.
 
Wer gemeinsam und über die erste Euphorie hinaus Projekte umsetzen möchte, findet mit Dragon Dreaming ungewöhnliche Werkzeuge, die Projekte zu Traumprojekten werden lassen und helfen scheinbar Undenkbares zu verwirklichen.

Bei der Entwicklung der Methode ließ der Australier John Croft Wissen aus der Systemtheorie, der Tiefenökologie, der Projekt- und Organisationsentwicklung sowie Wissen indigener Völker einfließen.
 
Wesentliches Merkmal von Dragon Dreaming ist die konsequente Verbindung von kognitivem und intuitiven Wissen, von Theorie und Praxis, von Individuum und Gruppe.

Das gesamte Projekt und alle Projektphasen werden von der Projektgruppe gemeinsam durchlaufen. Durch diesen Prozess entsteht ein tieferes Verständnis zu sich selbst, für einander und die Auswirkungen des eigenen Handelns in der Welt. Die kollektive Weisheit und Kreativität kann somit vollständig genutzt werden.
 

In diesem Einführungsworkshop wird anhand der Beispiele der Teilnehmenden der Dragon Dreaming Prozess durchgespielt.
Mit Blick auf die eigenen Vorhaben und Erfahrungen erkennen sie, woran die meisten Projekte scheitern und was sie erfolgreich macht. 
Die Teilnehmenden lernen den „Traumkreis“ kennen, in dem die Vision eines Einzelnen zur kraftvollen Realität aller Beteiligten wird. Mit der Entwicklung eines „organischen Projektspielplans“ lernen sie einen Weg zu entwerfen, der alle Projektbeteiligten mit ´ins Boot holt’ und der es möglich macht Projekte gemeinsam zu navigieren. Er hilft auch eine neue Kultur miteinander zu etablieren.  

Dragon Dreaming eignet sich für jene, die herausfinden wollen, wofür sie wirklich brennen, die Menschen finden wollen, mit denen sie den Weg gemeinsam gehen können und wissen wollen, was man tut, wenn das Vorhaben ins Stocken geraten ist und die Stimmung am Boden ist.

Dieser Workshop

Workshopzeiten:
Freitag: 19:00 – 21:30
Samstag: 10:00 – 18:00
Sonntag: 10:00 – 15:00

Buchungen

Einführung Dragon Dreaming

€290,00


Emotionskultur
gibt Menschlichkeit Raum

Lern- und Erfahrungsräume

Veranstaltungen, in denen erlebbar wird, wie es gelingt etwas „sterben“ zu lassen und in eine neue Phase einzutreten. Hier schaffen wir den Boden aus dem sich Neues entwickelt und wo Konflikte transformieren.

Tools und Kompetenzen

Wissen über natürliche Abläufe, archetypische Muster und Dynamiken sowie über Werkzeuge und Routinen, die helfen menschliche Kompetenzen wirkungsvoll zu entwickeln und zu integrieren.

Design sozialer Systeme

Gestaltung von Umgebungen, die den Organismus von Gruppen, Teams und Organisationen stärken und lebendiger, menschlicher sowie widerstandsfähiger machen.

Emotionskultur zeigt, wie unbewusstes sowie nicht genutzte menschliche Fähigkeiten: Träumen, Fantasie, Intuition, Empathie, Leidenschaft, kreativ sein, gefühlvoll und empfindsam sein –  das Zusammenwirken deutlich bereichern und verbessern. 

Bei uns haben starke Gefühle wie Trauer Platz, ebenso wie mutige Gedanken und Taten.

Erleben Sie, dass es möglich ist, scheinbar ausschließliches zu verbinden und dass Freude, Spiel, Phantasie und Emotionen nicht das Gegenteil sind von Effizienz, Leistung und Erfolg.  

Newsletter

Just ask